Sender-Empfänger Lichtschranken

Beschreibung
ro­bust, sehr ho­he Leis­tung 250 (400) m, über ex­ter­ne Ver­bin­dungs­lei­tung zwangs­syn­chro­ni­siert, Ver­schmut­zungs­kon­trol­le, Mul­ti­plex-Be­trieb
Reichweite
0 bis 250 m (8-fa­che Funk­ti­ons­re­ser­ve bei 250 m). Mit Op­ti­on Te­le­ob­jek­tiv: 0 bis 400 m (8-fa­che Funk­ti­ons­re­ser­ve bei 400 m)
Gehäuse
Al-Guss
Abmessungen
ca. 57 x 125 x 80 [mm] (H x B x T)
Schutzart
IP65
Anschlusstechnik
Klemm­leis­te oder Steck­ver­bin­dung
Sendelicht
LED 880 nm, un­sicht­bar
Versorgung
24 VDC / 80 mA oh­ne Last; an­de­re Span­nun­gen sind mög­lich
Signalart
hell- /dun­kel­schal­tend, um­schalt­bar
Steuerausgang
Re­lais, PNP-Tran­sis­tor, Op­to­kopp­ler (wahl­wei­se)
Anzeigen
LED (Schal­t­an­zei­ge / Be­triebs­an­zei­ge / Ver­schmut­zungs­an­zei­ge); DIA­NA (Pe­gel­an­zei­ge)
Betriebstemperatur
-25 °C .. +60 °C
Besondere/Optionale Merkmale
Mul­ti­plex-Be­trieb (Steu­er­ge­rät er­for­der­lich, z.B. PP9032); Ka­bel­län­ge zwi­schen Sen­der und Emp­fän­ger bis 350 m (ka­pa­zi­täts­arm bis 500 m); Stör­un­ter­drü­ckung durch Zwangs­syn­chro­ni­sa­ti­on; DIA­NA (Pe­gel­an­zei­ge)