06-2017Sen­sor + Test 2017

Die Mess­tech­nik-Mes­se

Wir ha­ben auf der Sen­sor + Test 2017, in Nürn­berg, 30.05. - 01.06.2017 aus­ge­stellt.

Wir dan­ken un­se­ren Be­su­chern für ihr In­ter­es­se an un­se­ren Pro­duk­ten und hof­fen, durch die­sen Mes­se­auf­tritt die Grund­la­ge für ei­ne er­folg­rei­che, zu­künf­ti­ge Ko­ope­ra­ti­on ge­schaf­fen zu ha­ben.

01-2016Kran­kol­li­si­ons­schutz CPV1037 / CPV1038 - Ver­län­ge­rung der EG-Bau­mus­ter-Prüf­be­schei­ni­gung - bis 2018

Die tour­nus­mä­ßi­ge Über­prü­fung auf Über­ein­stim­mung mit ak­tu­ell gel­ten­den Nor­men und Richt­li­ni­en, für den Be­trieb un­se­rer Kran-Kol­li­si­ons-Schutz Sys­te­me CPV1037 und CPV1038, war wie­der er­folg­reich.

Der Ver­trieb der Licht­schran­ken, mit der EG-Bau­mus­ter-Prüf­be­schei­ni­gung, HSM 09079, kann fort­ge­setzt wer­den.

Mit den Sys­te­men CPV1037 und CPV1038 ste­hen da­mit wei­ter­hin si­cher­heits­tech­nisch an­er­kann­te, EG-Bau­mus­ter-Ge­prüf­te Sys­te­me zur Ver­fü­gung.

Die Über­ein­stim­mung mit ak­tu­ell an­zu­wen­den­den Nor­men und Richt­li­ni­en wird er­neut über­prüft 2018.

11-2015Zer­ti­fi­kat zum Über­wa­chungs­au­dit - Pro­duk­ti­on ATEX und IECEx zer­ti­fi­zier­te Pro­duk­te - Be­zug auf BVS 14 ATEX ZQS/E293

Die Un­ter­hal­tung ei­nes Qua­li­täts­si­che­rungs­sys­tems be­dingt ei­ne re­gel­mä­ßi­ge Über­wa­chung durch die Zer­ti­fi­zie­rungs­stel­le.

Wir freu­en uns, dass uns durch die DEKRA EXAM GmbH nun be­schei­nigt wird, dass wir er­folg­reich ar­bei­ten und un­se­re Pro­duk­ti­on zu­ver­läs­sig ab­läuft.

Es wird be­schei­nigt, dass das Zer­ti­fi­kat, über die An­er­ken­nung der Qua­li­täts­si­che­rung Pro­duk­ti­on, mit der Zer­ti­fi­kat-Nr. BVS 14 ATEX ZQS/E293, wei­ter­hin gül­tig ist.

06-2015Laser Dis­tanz Sen­sor PLD­M1030

Mit dem PLD­M1030 ha­ben wir un­ser brei­tes Pro­dukt­spek­trum um ei­nen Laser Dis­tanz­mess-Sen­sor er­wei­tert.

Dis­tanz­mes­sun­gen sind bis 500 m mög­lich, wenn ge­eig­ne­te Ziel­ta­feln ver­wen­det wer­den. Dis­tanz­mes­sun­gen bis 65 m sind so­gar auf na­tür­li­che Ober­flä­chen rea­li­sier­bar. Mit einer Mess­ge­nau­ig­keit von ± 3 mm (PLD­M1030) / ± 1 mm (PLD­M1010) und einer Wie­der­hol­ge­nau­ig­keit von ± 0,5 mm (PLD­M1030) / ± 0,4 mm (PLD­M1010) kann die­ser Laser Dis­tanz­mes­ser in viel­fäl­ti­gen An­wen­dun­gen ein­ge­setzt wer­den.

Ma­te­ri­al­fluss­ver­fol­gung und Prä­senz­er­ken­nung als auch Po­si­tio­nier­auf­ga­ben von be­weg­ten oder schie­nen­ge­führ­ten Fahr­zeu­gen kön­nen mit dem PLD­M1030 er­folg­reich ab­sol­viert wer­den.

03-2015Zoll­uni­on-Zer­ti­fi­ka­te (EAC) - für Russ­land, Wei­ß­russ­land und Ka­sachs­tan

Un­se­re Pro­duk­te sind ent­spre­chend rus­si­scher Re­geln ge­prüft und an­er­kannt. Sie fin­den be­son­ders Ver­wen­dung in Be­rei­chen der Stahl­pro­duk­ti­on und Stahl­ver­ar­bei­tung.

12-2014ISO 9001:2008 Zer­ti­fi­zie­rung

Wir sind durch die DEKRA Cer­ti­fi­ca­ti­on GmbH zer­ti­fi­ziert wor­den. Uns wur­de be­schei­nigt, dass wir ein Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­tem ent­spre­chend ISO 9001:2008 ein­ge­führt ha­ben und die­ses auch er­folg­reich auf­recht­er­hal­ten.

Das Zer­ti­fi­kat, mit der Re­gis­trier-Nr.: 51214807, hat ei­ne Lauf­zeit bis 11.12.2017.

12-2014Zer­ti­fi­kat über die An­er­ken­nung der Qua­li­täts­si­che­rung Pro­duk­ti­on - Richt­li­nie 94/9/EG - ATEX

Wir un­ter­hal­ten ein Qua­li­täts­si­che­rungs­sys­tem für die Pro­duk­ti­on. Dies wird be­schei­nigt durch die Zer­ti­fi­zie­rungs­stel­le der DEKRA EXAM GmbH. Un­ser Qua­li­täts­si­che­rungs­sys­tem er­füllt da­mit den An­hang IV und VII der Richt­li­nie 94/9/EG.

Das Zer­ti­fi­kat, mit der Num­mer BVS 14 ATEX ZQS/E293, hat ei­ne Lauf­zeit bis 21.11.2017.

10-2012Kran­kol­li­si­ons­schutz CPV1037 / CPV1038 - Ver­län­ge­rung der EG-Bau­mus­ter-Prüf­be­schei­ni­gung - bis 2015

Die tour­nus­mä­ßi­ge Über­prü­fung auf Über­ein­stim­mung mit ak­tu­ell gel­ten­den Nor­men und Richt­li­ni­en, für den Be­trieb un­se­rer Kran-Kol­li­si­ons-Schutz Sys­te­me CPV1037 und CPV1038, war er­folg­reich.

Der fort­ge­setz­te Ver­trieb der Licht­schran­ken, mit der EG-Bau­mus­ter-Prüf­be­schei­ni­gung, Nr. HSM 09 079, ist da­mit wei­ter­hin mög­lich.

Mit den Sys­te­men CPV1037 und CPV1038 ste­hen da­mit wei­ter­hin si­cher­heits­tech­nisch an­er­kann­te, EG-Bau­mus­ter-Ge­prüf­te Sys­te­me zur Ver­fü­gung.

Die Über­ein­stim­mung mit ak­tu­ell an­zu­wen­den­den Nor­men und Richt­li­ni­en wird er­neut über­prüft 2015.

05-2012BVS 08 ATEX E 122, 2. Nach­trag zur EG-Bau­mus­ter­prüf­be­schei­ni­gung - Richt­li­nie 94/9/EG - ATEX

Ei­ne Neu­auf­la­ge der Nor­men­rei­he EN­60079 hat ei­ne Neu­be­wer­tung un­se­rer ATEX und IECEx ge­prüf­ten Licht­schran­ken er­for­der­lich ge­macht.

Wir freu­en uns, dass wir die­se Be­wer­tung er­fol­geich ab­sol­viert ha­ben. Dar­um kann der Ver­trieb der be­währ­ten Licht­schran­ken, Sen­der-/Emp­fän­ger Licht­schran­ken , Re­flex­licht­schran­ken JP705 Ex und JP7051 Ex so­wie Re­flex­tas­ter JP705/yL Ex und JP7051/yL Ex, mit einer ver­än­der­ten Kenn­zeich­nung fort­ge­führt wer­den.

04-2012IECEx Cer­ti­fi­ca­te of Con­for­mi­ty, No. IECEx BVS 12.0029X

Die Ein­füh­rung der ATEX-ge­prüf­ten Licht­schran­ken war er­folg­reich. Für die Be­die­nung ei­nes welt­wei­ten Markts - mit un­ter­schied­li­chen An­for­de­run­gen an den Ex­plo­si­ons­schutz - ha­ben wir uns der Her­aus­for­de­rung ge­stellt und un­se­re Sys­te­me auch nach in­ter­na­tio­na­len Re­ge­lun­gen prü­fen las­sen.

Nun kön­nen wir für un­se­re Sen­der-/Emp­fän­ger Licht­schran­ken PP2031*01 Ex, Re­flex­licht­schran­ken JP705 Ex und JP7051 Ex so­wie Re­flex­tas­ter JP705/yL Ex und JP7051/yL Ex ei­ne Zer­ti­fi­zie­rung ge­mäß den IECEx Scheme lie­fern. Mit die­sem Zer­ti­fi­kat ist ei­ne fast welt­wei­te An­wen­dung die­ser Licht­schran­ken mög­lich.

04-2010Kran­kol­li­si­ons­schutz CPV1037 / CPV1038 - EG-Bau­mus­ter-Prüf­be­schei­ni­gung - ERST­BE­SCHEI­NI­GUNG - gül­tig bis 2012

Das Tri­an­gu­la­ti­ons­ver­fah­ren, mit selbst­über­wach­en­den Re­flex­licht­schran­ken PP1037 und PP1038, ist seit vie­len Jah­ren ein be­währ­tes Ver­fah­ren für den Kran­kol­li­si­ons­schutz.

Dar­um war es fol­ge­rich­tig mit dem Auf­kom­men neu­er Be­wer­tungs­nor­men - EN ISO 13849 - die­se Ge­rä­tel­i­nie wei­ter zu ent­wi­ckeln. Mit den Ge­rä­ten CPV1037 und CPV1038 ist es uns nun ge­lun­gen si­che­re Kran-Kol­li­si­ons- und Dis­tan­zie­rungs-Licht­schran­ken zu ent­wi­ckeln, die ei­ne EG-Bau­mus­ter-Ge­prüf­te Si­cher­heit auf­wei­sen, mit den Si­cher­heits­kenn­wer­ten Kat. 2/PL=d, SIL 2!

Die Über­ein­stim­mung mit ak­tu­ell an­zu­wen­den­den Nor­men und Richt­li­ni­en wird 2012 er­neut über­prüft.

12-2009BVS 08 ATEX E 122, 1. Nach­trag zur EG-Bau­mus­ter­prüf­be­schei­ni­gung - Richt­li­nie 94/9/EG - ATEX

Mit den Re­flex­licht­schran­ken, Typ JP705 Ex / JP7051 Ex und den Re­flex­tas­tern Typ JP705/yL Ex / JP7051/yL Ex, ha­ben wir un­ser Pro­dukt­sor­ti­ment der op­ti­schen Sen­so­ren für ex­plo­si­ons-ge­fähr­de­te Be­rei­che er­wei­tert.

Wir ha­ben da­zu, das von uns ent­wi­ckel­te, ATEX-Ge­prüf­te, druck­fest ge­kap­sel­te Ge­häu­se ver­wen­det.

Wie schon bei den Sen­der-/Emp­fän­ger-Sys­te­men konn­ten mit der druck­fes­ten Kap­se­lung wie­der op­tisch sehr leis­tungs­fä­hi­ge Licht­schran­ken her­ge­stellt wer­den.

11-2008BVS 08 ATEX E 122, EG-Bau­mus­ter­prüf­be­schei­ni­gung - Richt­li­nie 94/9/EG - ATEX

Wir ha­ben un­se­re Hoch­leis­tungs-Licht­schran­ken der Pro­dukt­li­nie PP2031*01 Ex über­ar­bei­tet und der neu­en ATEX Richt­li­nie ent­spre­chend an­ge­passt.

Mit der In­te­gra­ti­on einer Hoch­leis­tungs-Licht­schran­ke in ei­ne ex­plo­si­ons­si­che­re druck­fes­te Kap­se­lung ha­ben wir ein Licht­schran­ken-Sys­tem ge­schaf­fen, dass in ex­plo­si­ons­fä­hi­gen At­mo­sphä­ren der Zo­ne 1 und Zo­ne 21 ein­ge­setzt wer­den kann.

Mit grö­ßt mög­lich­er op­ti­scher Per­for­mance aus­ge­rüs­tet, ist die­ses Sys­tem bes­tens ge­eig­net für Gas-Ven­til-Klap­pen-Über­wa­chun­gen in Ko­ke­rei­an­la­gen. Bei die­ser An­wen­dung wer­den Licht­weg­län­gen bis und über 100 m ge­nutzt. Dar­über hin­aus sind viel­fäl­ti­ge in­dus­tri­el­le An­wen­dun­gen denk­bar, die dem Gas- oder Staub-Ex­plo­si­ons­schutz un­ter­lie­gen.

Im ers­ten Schritt ste­hen nun Sen­der-/Emp­fän­ger Sys­te­me als stand-alo­ne Licht­schran­ken und mul­ti­plex­fä­hi­ge Sen­der-/Emp­fän­ger-Ein­hei­ten zur Ver­fü­gung. Zu­sam­men mit ei­nem Mul­ti­plex-Steu­er­ge­rät kön­nen dann meh­re­re mul­ti­plex­fä­hi­ge Sen­der-/Emp­fän­ger-Licht­schran­ken sehr eng ne­ben­ein­an­der be­trie­ben wer­den, oh­ne dass ei­ne ge­gen­sei­ti­ge Be­ein­flus­sung zu be­rück­sich­ti­gen wä­re.